Freie Christen für den Christus der Bergpredigt

Bisherige Aktionen der Freien Christen

Auswahl:

2022

Offener Brief an Finanzminister Lindner: Wir fordern ein eigenes Steuerkonto, von dem nichts für Waffen und Krieg verwendet wird – https://www.freie-christen.com/wp-content/uploads/offener-brief-an-finanzminister-lindner-13-07-2022.pdf


2019

Offener Brief an Ministerpräsident Markus Söder, CSU-Vorsitzender – Zum Inhalt des Briefes: Markus Söder wünscht sich eine „starke Institution Kirche“. Staat und Kirche sollen sich „gemeinsam Halt geben“. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass alle Errungenschaften der Demokratie gegen die Kirche erkämpft werden mussten und „starke Kirchen“ mit ihren Höllenlehren ein Unheil nach dem anderen verursachten. Der Staat soll weltanschaulich neutral sein.

Offener Brief eines Freien Christen an Kardinal Reinhard Marx anlässlich der Forderungen von Katholiken nach Erneuerung der Kirche: Ausmerzungs-Dogma endlich abschaffen, Frauenverächter wie Augustinus und Thomas von Aquin entheiligen.

2018

Informationen zum 101. deutschen Katholikentag in Münster. Dafür wählte das mit vielen SPD- und CDU-Politikern besetzte Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) das Motto „Suche Frieden“. Doch gemessen an der kirchlichen Lehre sind das Worthülsen, die nichts mit der Friedenslehre des Jesus von Nazareth zu tun haben.

2016

Große Worte des Papstes in Mexiko. An die mexikanischen Ureinwohner gerichtet sprach er: „Einige haben eure Werte, eure Kultur und eure Traditionen für minderwertig gehalten. Andere haben – gleichsam trunken vor Macht, Geld und den Gesetzen des Marktes – euch eures Bodens beraubt oder ihn durch ihr Handeln verseucht. Wie traurig! Wie gut täte es uns allen, unser Gewissen zu erforschen und zu lernen, um Verzeihung zu bitten! Verzeiht uns, Brüder!“ (zit. nach tagesschau.de, 15.2.2016)
Doch wie ehrlich ist diese Entschuldigung? Wo bleibt die Wiedergutmachung? Zu einer aufrichtigen Entschuldigung gehören Reue und Wiedergutmachung. Die Kirche soll deshalb das Diebesgut zurückgeben an Mexiko und seine Bevölkerung, die sie in früheren Jahrhunderten ausplündern ließ. Zur „höheren Ehre Gottes“ haben sie die Länder ausgeraubt, zur höheren Ehre Gottes sollen sie das Geld zurückgeben.

Deshalb unser Appell an die Vatikankirche: „Lasst Euren Entschuldigungen Taten folgen! Räumt die kirchlichen Museen aus, schmelzt die goldenen Monstranzen und Altäre ein, holt die Edelsteine aus den Schatztruhen und gebt sie zurück! Wir rufen auch die Völker auf: Lasst euch nicht mit emotionalen, aber letztlich flachen Worten abspeisen! Mit dem Geld, das euch zusteht, kann man die Wirtschaft ankurbeln, man kann Arbeitsplätze schaffen, man kann soziale Leistungen finanzieren!“ (16.2.2016)

2014

Offener Brief an Papst Jorge Bergoglio: „Sehr geehrter Papst … machen Sie den Politikern klar, dass der Namen ´christlich` mit deren Aktivitäten beim weltweiten Waffenhandel unvereinbar ist. Und wenn sich die Politiker darauf hin nicht bekehren, dann fordern Sie sie auf, den Namen ´christlich` aus ihrem Parteinamen zu streichen.“

Pressemitteilung der Freien Christen für den Christus der Bergpredigt Appell an Bundesregierung: Rüstungs-Stopp nach Russland reicht nicht. Auch andere Rüstungsexporte stoppen oder sich von Christus distanzieren

2013

2012

Pressemitteilungen der Freien Christen für den Christus der Bergpredigt:

2011

1999

  • Offener Brief an die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag und an die Kirchenführer anlässlich des Kosovo-Krieges unter dem Motto: „Distanziert euch vom Krieg oder nennt euch nicht christlich!“
  • Exemplarische Klage gegen die CSU auf Unterlassung der Bezeichnung „christlich“ Presseberichterstattung – siehe z. B. Berliner Zeitung

Weitere Schriften von „Freien Christen“
Erzählung von der Geburt Jesu unter Berücksichtigung von Schriften außerhalb der Bibel
Eine Weihnachtsgeschichte für Kinder und Erwachsene

Gemeinsam sind wir eine weltweite urchristliche Bewegung für den Frieden, für die Lehre des Jesus, des Christus

Wenn Ihr Euch davon angesprochen fühlt, dann schreibt uns Euren Namen und Euren Wohnort
jetzt mitmachen

Together we are a worldwide Original Christian movement for the peace, for the teaching of Jesus, the Christ

If you feel addressed by this, then write us your name and your place of residence.
GET ACTIVE NOW